Octoflex QuickKalk


Octoflex QuickKalk ist eine kleine und nützliche Software für die schnelle Kalkulation von CNC-Schneidteilen.
Trotz der einfachen und intuitiven Bedienung bekommt er einen hinreichend genauen Teilepreis. Zusätzlich profitiert der Anwender von der großen Zeitersparnis bei der Kalkulation mit Octoflex QuickKalk.
Octoflex QuickKalk

Voreinstellungen

Die eingetragenen Programmier- und Rüstzeiten berücksichtigt Octoflex QuickKalk entsprechend der Teilemenge nur anteilig. Der Anwender kann zwischen hinterlegten Profilen auswählen in denen jeweils unterschiedliche Aufschlagswerte und Stundensätze eingetragen sind.

Nachdem die Auswahl des Rohmaterials und der Maschine stattgefunden hat kann über zwei verschiedene Varianten das Schneidteil kalkuliert werden:

1. Beschreibende Kalkulation

Die eingetragenen Programmier- und Rüstzeiten berücksichtigt Octoflex QuickKalk entsprechend der Teilemenge nur anteilig. Der Anwender kann zwischen hinterlegten Profilen auswählen in denen jeweils unterschiedliche Aufschlagswerte und Stundensätze eingetragen sind.

Nachdem die Auswahl des Rohmaterials und der Maschine stattgefunden hat kann über zwei verschiedene Varianten das Schneidteil kalkuliert werden:

2. Kalkulation über eine vorhandene CAD-Datei

Über den Import von CAD Daten erkennt Octoflex QuickKalk die Schneidkontur und leitet hieraus den Materialverbrauch und die Schneiddauer ab. Fehler in der Zeichnung, wie z.B. nicht geschlossene Konturen werden dem Benutzer angezeigt. Als Materialverbrauch wird das umschreibende Rechteck des Bauteils kalkuliert.

Anarbeitungen

Arbeitsgänge, die zur Vervollständigung des Bauteils nötig sind, wie z.B. Entgraten, Kanten und Bohren lassen sich im Octoflex QuickKalk ebenso erfassen und der Kalkulation hinzufügen.

Verfeinerung der Kalkulation

Mit den zwei Octoflex Special-Q Reglern kann der Anwender zusätzlich die freie Schachtelfläche des umschreibenden Rechtecks des Bauteils wählen und weiterhin die Schachtelwahrscheinlichkeit auf diese freie Fläche einstellen. Damit wird der kalkulierte Verschnitt reduziert.

Alternativ stehen dem Anwender die gängigen Tafelgrößen zur Auswahl. Mit der Eingabe der Teile pro Tafel wird der Materialpreis entsprechend des Anteils für den Einzelteilpreis kalkuliert.

Ergebnis der Kalkulation

Zusätzlich zur Anzeige des Teilepreises lässt sich die Kalkulation speichern und ausdrucken.

Einmalige Konfiguration

Bevor Octoflex QuickKalk für die Kalkulation genutzt werden kann, muss der Anwender einmalig die Schneidmaschinen und die individuellen und materialabhängigen Schneidparameter konfigurieren. Außerdem müssen die Materialpreise, die zur Berechnung des Teilepreises nötig sind, hinterlegt werden.

Weiterhin sind beliebig viele Profile mit Parametern für Aufschläge und Verschnitt pflegbar.

Kontakt

Octoflex Software GmbH
Maschweg 80
49324 Melle
Deutschland